Fotograf(en) für Eventfotografie


Wir fotografieren Sie in Aktion

Einstellige Startnummern (1 - 9) bitte mit Nullen auffüllen (001 - 009)
 

Mut zum WUT (WiedtalUltraTrail) - 16.03.2013


Am Samstag, 16.03.2013, gehen beim WiedtalUltraTrail um 7.30 Uhr an der Sporthalle Waldbreitbach erstmals 25 Läufer und 10 Läuferinnen auf die große Runde um Waldbreitbach und das Mittlere Wiedtal. Die Gesamtdistanz kann nur von ultralauferfahrenen und somit sehr gut ausdauertrainierten Personen bewältigt werden. Die meisten Teilnehmer sind in der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung (DUV) organisiert und reisen aus Nordrhein-Westfalen an. Der WiedtalUltraTrail wird vom VfL Waldbreitbach als geführter Gruppenlauf durchgeführt. Es ist kein Wettrennen.
 
Der Wiedtal Ultratrail führt über ca. 65 Km mit ca. 2100 Höhenmetern. Die Strecke verläuft in einem Radius von höchsten 10 km um Waldbreitbach herum. Insgesamt sind etwa 10 Anstiege mit bis zu 250 m Höhendifferenz zu bewältigen. Die Strecke verläuft fast vollständig auf markierten örtlichen Wanderwegen. Die überregionalen Wanderwege Westerwaldsteig, Wiedweg und Klosterweg sind teilweise einbezogen. 
 
Hier die Streckenführung: Waldbreitbach, Hausen, Malberg, Kaisereiche, Gebildeichshäuschen, Turnerhütte, Nonnenbachtal, Rockenfeld, Datzeroth, Datzerother Höhe, Wolfenacker, Wanderparkplatz Kurtscheid, Neuerburg, Kelterhof, Mutter-Rosa-Kapelle, Fockenbachtal, Ackerhof, Neuerburgblick, Glockscheid, Marienhaus, Drei Weihern, Waldbreitbach Rosenhügel, Schmittenberg,  Judenfriedhof, Kühler Grund, Hochscheider Seifen, Bärenkopp, Verscheid, Heldenseifen, Fockenbachsmühle, Klärwerk, Hollig, Hochscheid, Nassen, Breitscheid, Roßbacher Häubchen, Nescher Mühle, Bucher Berg, Arnsau, Reifert, Scheuerchen, Spreitchen, Wallbachtal, Schloss Walburg, Sendemast Over, Panoramaweg, Fratze Hölzje, Kreuzkapelle, Waldbreitbach. 
 
Die Strecke bietet auf den Anhöhen tolle Aussichten auf den vorderen Westerwald, das Siebengebirge und sogar auf die Höhen der anderen Rheinseite. Die Strecke führt überwiegend über Wald- und Feldwege. Es werden aber auch kleine Pfade genutzt. Einige Passagen (zum Beispiel beim Auf- und Abstieg zum Roßbacher Häubchen) sind nicht laufbar. 
 
Die Organisatoren vom VfL Waldbreitbach bieten unterwegs 4 Verpflegungsstellen an: Wanderparkplatz Datzeroth, Klosterbergterrasse Marienhaus, Sportplatz Breitscheid/Nassen, Parkplatz Hotel Wiedfriede Arnsau. 
 
Belohnt werden die Finisher am Abend beim abschließenden Pastaabend im Hotel zur Post mit Urkunde und Erinnerungs-T-Shirt. 
 
Informationen zum WiedtalUltraTrail unter www.mut-zum-wut.de oder www.facebook.com/WiedtalUltraTrail 




Zurück »


Über die folgenden Domains sind wir auch zu erreichen: